Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2012 » Ausgabe März 2012

Wollschläger verleiht Ausbildungspreis

H. P. Kaysser für LernFabrik ausgezeichnet

Das Bochumer Fachhandelsunternehmen Wollschläger GmbH & Co. KG hat den Ausbildungspreis 2011 an die H. P. Kaysser GmbH & Co. KG verliehen. Das mittelständische Unternehmen aus Nellmersbach bei Stuttgart produziert mit 350 Mitarbeitern Blechkomponenten für verschiedenste Bereiche. Die firmeneigene LernFabrik ist mit modernster Technik ausgestattet und bietet jungen Menschen eine breit gefächerte Ausbildung mit hohem Praxisbezug. Dieses herausragende Ausbildungsengagement honoriert Wollschläger mit dem Förderpreis in Höhe von 4.500 Euro, der über drei Jahre verteilt für Ausbildungszwecke eingesetzt wird.


Im Dezember 2011 hat Sven Koch, Leiter der Wollschläger-Niederlassungen Freiburg und München, den Ausbildungspreis an die Firma H. P. Kaysser übergeben. Ausschlaggebend für diese Auszeichnung war das ganzheitliche Ausbildungskonzept des Unternehmens, das junge Nachwuchstalente intensiv fördert. Im eigens dafür gegründeten Lehrbetrieb, der LernFabrik, wird seit 2009 die gesamte Grundausbildung im ersten Lehrjahr durchgeführt. Auf 2.000 Quadratmetern und mit modernsten Geräten zur Blechbearbeitung und Zerspanung ausgestattet, bietet die LernFabrik ideale räumliche Voraussetzungen für eine erfolgreiche Ausbildung.

Bei der Terminplanung, im direkten Kundenkontakt und der Qualitätsprüfung erlernen die Auszubildenden wichtige Schlüsselqualifikationen für ihr weiteres Berufsleben. Sieben unterschiedliche Ausbildungsberufe bietet die H. P. Kaysser GmbH & Co. KG in der LernFabrik an - vom Konstruktionsmechaniker in der Feinblechtechnik, über den technischen Produktdesigner bis zum Bachelor of Engineering (BA).

Geschäftsführer Thomas Kaysser freut sich über die Prämierung mit dem Wollschläger-Ausbildungspreis: „Der Jugend eine Zukunft gestalten - das liegt uns schon immer sehr am Herzen. Wir werden stets alle Kraft und Energie in dieses wichtige Thema verwenden, um uns dabei ständig zu verbessern.“

Wollschläger verleiht den Ausbildungspreis seit mehreren Jahren an Betriebe, die sich überdurchschnittlich für die Ausbildung von Nachwuchskräften einsetzen. Auch in diesem Jahr plant das Fachhandelsunternehmen die Verleihung des Förderpreises. Bis Ende März 2012 können sich interessierte Unternehmen über die Wollschläger-Internetseite bewerben.

 

Mehr Informationen zu Wollschläger:

Kontakt  Herstellerinfo 
Wollschläger GmbH & Co. KG
Industriestraße 38c
44894 Bochum
Tel.: 0234 / 9211-0
Fax: 0234 / 9211-440
E-Mail: verkauf@wollschlaeger.de
www.wollschlaeger.de
 

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 2 - gesamt: 2038.