Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2012 » Ausgabe Oktober 2012

Am Puls der Zeit: ›pilot 3.0‹

Zoller-Software funktionell erweitert

ZOLLER steht für Qualität, Präzision, Zuverlässigkeit und Sinn für Wirtschaftlichkeit. Mit diesen Prinzipien hat das schwäbische Familienunternehmen seit jeher Technologien entwickelt , die Maßstäbe setzen – mit weltweit führenden Einstell- und Messgeräten, und gleichermaßen mit dem weltweit unerreichten System von Softwaremodulen inklusive Bildverarbeitungs-technologie. Dass man sich bei ZOLLER niemals auf den Lorbeeren ausruht und hart daran arbeitet, das Beste noch besser zu machen, beweist nun das Update der »pilot 3.0« Software.


Mit der aktuellen Version 1.11 wird die ›pilot 3.0‹-Software um praxisnahe und gewohnt bedienerfreundliche Funktionen erweitert. Die hauseigene Entwicklungsabteilung hat dafür die wachsenden Anforderungen sich ständig entwickelnder Werkzeugtechnologie und Fertigungsumgebung aufgriffen. Im Update wurden so beispielsweise die Wälzfräservermessung sämtlicher Parameter entsprechend der DIN 3968 oder die Vermessung sich ergänzender Radienformplatten an Kurbelwellenfräsern gelöst.

Das kann weltweit nur ZOLLER
Die Neuerungen umfassen weltweit einmalige Funktionen wie das ›cris3D‹-Messverfahren. Das ›cris‹ (circular-response-image-sampling) 3D-Messverfahren ermöglicht das schnelle, einfache und verzerrungsfreie Messen von spiralisierten Werkzeugen wie Verzahnungs- und Gewindewerkzeuge unter Berücksichtigung des Spiral- oder Steigungswinkels.

Die axiale Bewegung der Schneidengeometrie während der Drehung des Werkzeugs wird dabei durch eine konstante Ausgleichsbewegung des stufenlos schwenkbaren Optikträgers kompensiert und so die tatsächliche Wirkkontur des Werkzeugs ermittelt. Dabei kann die Wirkkontur der Schneide auch durch mehrfach gestaffelte Teilschneiden am Umfang definiert werden. Verfälschungen der Längenmessung durch Unschärfen im Planlauf werden vermieden. Dies kann weltweit nur ZOLLER!

Erweiterung des Katalogs der Schneidenformen
Auf dem Weg, Zerspanungsleistungen noch produktiver zu gestalten, entwickeln Werkzeughersteller immer neue Schneidengeometrien. Um das Potential dieser Werkzeuge effektiv zu nutzen müssen diese sehr spezifisch und genau vermessen werden. ZOLLER hat sich dieser Aufgabe gestellt und im Zuge des Updates den Katalog der Schneidenformen um weitere fünf Schneidenformen erweitert.

Erweiterte Sicherheitsfahrt bei Eichung der Adapter
Insbesondere für Werkzeuge mit übergroßem Durchmesser bietet die erweiterte Sicherheitsfahrt bei der Eichung der Adapter einen wesentlichen Mehrwert. Neu ist die Option, den Suchlauf zur Spitze des Werkzeugs zu unterbrechen, um eine 100 Prozentige Kollisionsvermeidung sicherzustellen.

Automatische Generierung von Hüllkonturen aus Sachmerkmalen
Im CAD/CAM Bereich bedeutet die neue Funktion der automatischen Generierung von Hüllkonturen aus Sachmerkmalen eine signifikante Zeiteinsparung und Arbeitserleichterung für den Anwender. Durch die komplett auf DIN 4000-Basis arbeitende Sachmerkmal-Struktur können aus den in der ZOLLER-Werkzeugverwaltung eingegebenen oder importierten Sachmerkmalen automatisch 2D-Zeichnungen und 3D-Konturen generiert werden.

Dies erlaubt eine schnelle und prozesssichere Werkzeugmontage auf Basis der Werkzeugzeichnung und erspart aufwändiges externes Zeichnen von Werkzeugen. Änderungen an Werkzeugen (zum Beispiel Ausspannlänge) werden automatisch in den Zeichnungen umgesetzt. Die so generierten 3D-Konturen können exportiert sowie für CAD/CAM- und Simulations-Systemen für eine Kollisionskontrolle zur Verfügung gestellt werden. Die ZOLLER-Software ermöglicht einen technologischen Vorsprung, der für den Anwender einen konkreten Wettbewerbsvorteil bedeutet. Innovation bei ZOLLER ist nie Selbstzweck, sondern garantiert Wirtschaftlichkeit.

 

Mehr Informationen zur E. Zoller GmbH & Co. KG:

Kontakt  Herstellerinfo 
E. Zoller GmbH & Co. KG
Einstell- und Messgeräte
Gottlieb- Daimler- Straße 19
74385 Pleidelsheim
Tel.: +49 7144 8970-0
Fax: +49 7144 8060 807
E-Mail: post@zoller.info
www.zoller.info
 

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 3 - gesamt: 2808.