Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2012 » Ausgabe Oktober 2012

Eisenblätter entwickelt Schleifscheibe für Alu

Die Fächerschleifscheibe Tiger Shark

Neue Möglichkeiten bei der Aluminiumbearbeitung: Die Fächerschleifscheibe Tiger Shark wurde von der Gerd Eisenblätter GmbH eigens zur Bearbeitung von Aluminium entwickelt.


Aluminium nimmt unter allen Metallen eine ganz besondere Stellung ein: Ein recht weiches und zähes Metall, das sich durch seine hohe Dehnbarkeit auszeichnet und somit durch Auswalzen zu dünnen Folien verarbeitet werden kann. Unter Berücksichtigung dieser für Aluminum typischen Eigenschaften hat die Gerd Eisenblätter GmbH eine Fächerschleifscheibe speziell für die Aluminiumbearbeitung entwickelt. Das Ergebnis ist die Fächerschleifscheibe Tiger Shark.

Geschäftsführer Gerd Eisenblätter nennt die wichtigsten Eigenschaften der neuen Scheibe, die wie die anderen Scheiben des oberbayrischen Unternehmens „made in Germany“ produziert wird: „Kein Zuschmieren der Schleifscheibe mehr, ein deutlich sichtbar besseres Schliffbild im Vergleich zu herkömmlichen Scheiben und ein äußerst hoher Materialabtrag bei reduzierter Schleiftemperatur zeichnen unsere Scheibe aus. Uns war es bei der Entwicklung der Scheibe wichtig, eine hohe Schleifleistung bei niedrigen Werkzeugkosten zu gewährleisten und einen elastischen, trimmbaren Trägerteller aus lebensmittelechtem Kunststoff zu verwenden, der sich weitgehend dem Werkstück anpasst.“

Ergänzung zur Alu-Scheibe Tiger Shark von Eisenblätter: Kängeru ALU-Fix Öl
Die Eisenblätter-Forschung hat zudem für die Arbeit mit Tiger Shark noch eine interessante Erweiterung entwickelt. Gerd Eisenblätter fasst dies kurz zusammen: „In Kombination mit dem Kängeru ALU-Fix Öl stößt Tiger Shark in eine neue Dimension der Aluminiumbearbeitung vor. Das Öl wird einfach vor der Bearbeitung auf das Werkstück aufgetragen. Wir garantieren unseren Kunden, die Kängeru ALU-Fix Öl zusammen mit unserer Scheibe Tiger Shark verwenden, eine bis zu 300 Prozent höhere Abtragsleistung und eine bis zu dreimal höhere Lebensdauer der Fächerschleifscheibe.“

 

Mehr Informationen zur Gerd Eisenblätter GmbH:

Kontakt  Herstellerinfo 
Gerd Eisenblätter GmbH
Jeschkenstraße 10
82538 Geretsried
Tel.: +49 (8171) 93 84 - 0
Fax: +49 (8171) 93 84 - 55
E-Mail: info@eisenblaetter.de
www.eisenblaetter.de
 

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 1625.