Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2016 » Ausgabe Dezember 2016

Ausgleich von Radial- und Winkelversatz

Schnellsteckkupplungen von Halder

Für eine wirtschaftliche Fertigung ist es wichtig, die Zeit für Wartungs- und Reparaturarbeiten möglichst gering zu halten. Daher sind Verbindungen, die schnell und einfach gelöst werden können, beispielsweise beim Austausch von Teilen, ein großes Plus. Für axial verschiebbare Bauteile bietet die Erwin Halder KG mit den Schnellsteckkupplungen die ideale Lösung.


„Unsere Schnellsteckkupplungen wurden zur Übertragung von axialen Kräften konzipiert und eignen sich so hervorragend, um zwei axial verschiebbare Bauteile formschlüssig und spielfrei miteinander zu verbinden“, so Bernd Janner, Vertriebsleiter der Erwin Halder KG. Die Anwendungs- und Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig: Die Schnellsteckkupplungen dienen als Verbindung zwischen Kolbenstange und Linearbewegungseinheit. Sie ermöglichen die einfache Montage bzw. Demontage von pneumatischen oder hydraulischen Zylindern an einer Welle und können auch etwa bei Spritzgießmaschen für schnelle Formenwechsel eingesetzt werden.

Kompakte Bauweise ohne lose Bauteile

Die 2-teiligen Verbindungselemente bestehen aus Klaue bzw. Anschraubflansch und Kupplungsteil. Für die werkzeuglose Montage bzw. Demontage der robusten Kupplung wird das Kupplungsteil einfach in die T-Nute der Klaue gesteckt. Ein manuelles Nachjustieren entfällt. So entsteht nur ein geringer Wartungsaufwand beim Zerlegen und Montieren.

Neben der zügigen Montage bieten die Schnellsteckkupplungen weitere Vorteile: Die Erwin Halder KG hat drei Varianten im Programm, die alle einen Radialversatz – je nach Ausführung bis zu 1 mm – ausgleichen können. „Die dritte Variante gleicht zusätzlich sogar einen Winkelversatz von bis zu 4° aus und eignet sich so hervorragend für den Einsatz bei nicht ausgerichteten Linearbewegungen“, ergänzt Bernd Janner.

Verschiedene Ausführungen

Um die Schnellsteckkupplungen an den Bauteilen bzw. der Maschine zu befestigen, haben Anwender zwei Möglichkeiten. Sowohl bei der einfachen Ausführung als auch bei der Ausführung mit Anschraubflansch können sie zwischen einer Version mit einem Innen- und einem Außengewinde und einer Version mit beidseitigem Innengewinde wählen. Bei der Ausführung mit zusätzlichem Winkelversatzausgleich ist dies nur in der Version mit Innen- und Außengewinde möglich. So können die Schnellsteckkupplungen mit den gängigen pneumatischen und hydraulischen Hubzylindern verbunden werden.

Alle Varianten sind ab Lager in zehn Durchmessern von M6 bis M20 x 1,5 erhältlich. Dabei setzt die Erwin Halder KG auf hochwertige Materialien für hohe Verschleißfestigkeit: Klaue, Flanschteil bzw. Klaue und Pfanne (Variante mit Winkelversatzausgleich) werden aus Vergütungsstahl, vergütet und phosphatiert, gefertigt. Die Kontermutter besteht aus schwarzem Stahl (ISO 4035/8675) und die Feder für den Ausgleich des Winkelversatzes aus rostfreiem Stahl.

 

Mehr Informationen zur Erwin Halder KG:

Kontakt  Herstellerinfo 
Erwin Halder KG
Erwin-Halder-Str. 5-9
88480 Achstetten-Bronnen
Tel.: +49 7392 7009-0
Fax: +49 7392 7009-160
E-Mail: info@halder.de
www.halder.de
 

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 2 - gesamt: 1748.