Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2019 » Ausgabe April 2019

CO2-Lasermaschinen für Composite-Materialien

Maßgeschneiderte Schneidsysteme von Eurolaser

Eurolaser ist ein Hersteller für modulare CO2-Lasersysteme bis 3,20 Meter Breite und Länge. Die Lasersysteme sind ideal für das Schneiden diverser Grundmaterialien und für Verbundwerkstoffe geeignet.


Herkömmliche mechanische Methoden, wie Messerschnitt oder Werkzeugstanzung sind aufwendig, kraft-, staub- und kostenintensiv. Werkzeuge verschleißen und müssen gewechselt werden. Schnittkanten fransen oftmals aus und müssen in weiteren Arbeitsschritten nachbearbeitet werden. Zudem ist die Kontur von Stanzformen nicht flexibel veränderbar.

Im Vergleich dazu ist das berührungslose Laserschneiden flexibel, sauber, schnell und kostengünstig, da die Kosten für neues Werkzeug entfallen. Es ermöglicht gleichzeitig verzugsfreies Schneiden und höchste Präzision. Unabhängig von der Gewebestruktur ist die Bearbeitung in alle Richtungen möglich. Durch reduzierte Staubentwicklung beim Schneiden entsteht deutlich weniger Reinigungsaufwand.

Auf der JEC World in Paris präsentierte Eurolaser seine Lasersysteme L-1200 und M-800 mit effizienzsteigernden Zusatzkomponenten. Der speziell für den Zuschnitt von Textilien konfigurierte Conveyor am Lasersystem L-1200 sorgt für die automatische und exakte Materialzufuhr direkt von der Rolle. Der M-800, ausgestattet mit einem automatischem Shuttle-Tischsystem (STA) ermöglicht eine parallele Bestückung, Bearbeitung und Entnahme von Werkstücken.

Vor Ort präsentierte das Lüneburger Unternehmen den Zuschnitt von Glasfasergewebe und einem Carbon-Plattenmaterial dem sog. Organoblech. Die langlebigen und hochpräzisen Schneidanlagen bestehen ausschließlich aus hochwertigen Komponenten und garantieren Zuverlässigkeit, extreme Langlebigkeit sowie eine positive Preis-Leistungsbilanz für den Anwender.

Nach dem Erwerb einer Schneidanlage steht Eurolaser seinen Kunden langfristig als Partner zur Seite, der einen kompetenten und schnellen Support, die Versorgung mit hochwertigen Ersatz- und Zubehörteilen sowie die laufende Option auf Systemerweiterungen sicherstellt. Die eurolaser-ACADEMY bietet für Anlagenkunden alle erforderlichen Anwenderseminare für eine effiziente Bedienung und Wartung vor Ort.

Darüber hinaus liefert die Eurolaser-Serviceabteilung Anwendertipps, Weiterentwicklungen und neue Lösungskonzepte, damit Verarbeitungsprozesse optimiert oder vorangetrieben werden können.

Mehr Informationen zur Eurolaser GmbH:

Kontakt  Herstellerinfo 
Eurolaser GmbH
Borsigstraße 18
21339 Lüneburg
Tel.: 04131 / 96 97 - 600
E-Mail: sales@eurolaser.com
www.eurolaser.com

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 1188.