Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2019 » Ausgabe April 2019

Lagerschmierung verbessern

Hybridfette von Rhenus

Damit Konstrukteure und Anwender das Maximum an Leistung und Lebensdauer abrufen können, verfolgt der Schmierstoffhersteller Rhenus Lub mit den Premium-EP-Fetten rhenus XPN 15 und rhenus XPC 2 einen vollkommen neuartigen Ansatz: Im Gegensatz zu Standardfetten nutzen die neuen Hochleistungsschmierfette die besten Eigenschaften verschiedener Verdickertypen und kombinieren diese mit weiteren leistungsstarken Bestandteilen in einer vollkommen neuen Rezeptur. Damit Konstrukteure und Anwender das Maximum an Leistung und Lebensdauer abrufen können, verfolgt der Schmierstoffhersteller Rhenus Lub mit den Premium-EP-Fetten rhenus XPN 15 und rhenus XPC 2 einen vollkommen neuartigen Ansatz: Im Gegensatz zu Standardfetten nutzen die neuen Hochleistungsschmierfette die besten Eigenschaften verschiedener Verdickertypen und kombinieren diese mit weiteren leistungsstarken Bestandteilen in einer vollkommen neuen Rezeptur.


Leistungsgarant von rhenus XPN 15 und rhenus XPC 2 ist die innovative Formulierung auf Grundlage der neuen rhenus Spezial-Hybrid-Verdickertechnologie. Im Vergleich zu gängigen Lithium- oder Calcium-verdickten Fetten profitieren Anwender dadurch von einem vielfach verbesserten Performancelevel und weiteren Anwendungsvorteilen.

Dazu Dr. Marco Pfeiffer, Leiter Produktmanagement & Vertrieb Fette bei Rhenus Lub: „Als anerkannter Entwicklungspartner wissen wir sehr genau, was für Konstrukteure und Anwender beim Schmierfett wirklich zählt: herausragende Lagerstandzeiten, eine reduzierte Nachschmiermenge, mehr Leistung und insgesamt sinkende Instandhaltungskosten – auch bei erschwerten Betriebsbedingungen.“ Diese Faktoren wurden bei der Entwicklung von Beginn an konsequent verfolgt. „Unsere Testreihen belegen, dass uns die Umsetzung mit unseren Hochleistungs-EP-Fetten sehr gut gelungen ist“, so Dr. Marco Pfeiffer weiter.

rhenus XPN 15 und rhenus XPC 2 auf Basis teilsynthetischen Öls schützen vor Korrosion, sind wasserbeständig und gut haftend. Als mechanisch sehr stabile Produkte arbeiten sie auch unter extremen Druckanforderungen und Vibrationen exzellent – und das, verglichen mit herkömmlichen Fetten, bei reduziertem Verbrauch.

Mehr Informationen zu Rhenus Lub:

Kontakt  Herstellerinfo 
Rhenus Lub GmbH & Co KG
Hamburgring 45
41179 Mönchengladbach
Tel.: +49 21 61 58 69-0
Fax: +49 21 61 58 69-93
E-Mail: vertrieb@rhenusweb.de
www.rhenuslub.com

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 801.