Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2019 » Ausgabe Dezember 2019

Digitalisierung meistern

CHIRON ist Treiber der umati-Schnittstelle

umati – kurz für universal machine tool interface – gilt als entscheidender Schritt der Werkzeugmaschinenbranche in Richtung vernetzte Produktion und Industrie 4.0. Als Kernteammitglied der 2017 ins Leben gerufenen Brancheninitiative des VDW ist CHIRON als eines von acht Unternehmen wesentlicher Initiator der neuen, standardisierten Schnittstelle für den Werkzeugmaschinenbau.


Pascal Schröder, Entwicklungskoordination Digitalisierung bei CHIRON ist der Überzeugung, dass standardisierte Schnittstellen das Fundament für die Vernetzung innerhalb der Industrie bilden: „Vertreten durch eine starke Interessengruppe innerhalb der gesamten Werkzeugmaschinenbranche bringt umati das Potenzial mit, sich mittel- bis langfristig als weltweiter Standard zu etablieren. Ein Ziel, das wir selbstverständlich nur gemeinsam erreichen können. umati bietet erstmals die Möglichkeit einer einfachen und definierten Integration von Werkzeugmaschinen in übergeordnete MES- oder ERP-Systeme. Darüber hinaus gewährleistet die neue Schnittstelle eine besonders hohe Datensicherheit, bedingt durch die zugrundeliegenden, für die Industrieautomation spezifizierten OPC UA-Standards.“

Mehr Informationen zur CHIRON-WERKE GmbH & Co. KG:

Kontakt  Herstellerinfo 
CHIRON-WERKE GmbH & Co. KG
Kreuzstraße 75
78532 Tuttlingen
Tel. 074 61-940-0
Fax 0 74 61-940-8000
E-Mail: info@chiron.de
www.chiron.de

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 426.