Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2019 » Ausgabe Juni 2019

Druckluft nach Verbrauch bezahlen

Preis unverbindlich berechnen lassen

Mader bietet ein Pay-per-Use-Modell für Druckluft an, das komplett herstellerunabhängig funktioniert und ohne monatliche Mindestabnahme umsetzbar ist. Damit bezahlt der Kunde nur exakt die Druckluft, die verbraucht wurde.


Kaufen, mieten oder nach Verbrauch bezahlen? Die Frage nach dem passenden Bezahlmodell stellt sich dank verbesserter technologischer Möglichkeiten und daraus resultierender neuer Geschäftsmodelle auch in der Druckluftversorgung.

Neue Preismodelle, wie das komplett herstellerunabhängige Pay-per-Use-Modell ohne monatliche Mindestabnahme, das der süddeutsche Druckluft- und Pneumatikspezialist Mader kürzlich vorstellte, erweitern den Handlungsspielraum von Unternehmen.

„Gleichzeitig gilt es die verschiedenen Optionen wie Kauf, Miete, Leasing oder eben verbrauchsabhängige Bezahlung gegeneinander abzuwägen und zu prüfen, welche Variante für den eigenen Einsatzbereich am sinnvollsten ist“, bestätigt Marco Jähnig, Mitglied der Geschäftsleitung bei Mader.

Mit einer unverbindlichen Berechnung des zu erwartenden Kubikmeterpreises für Druckluft im Rahmen des Pay-per-Use-Modells will Mader Interessierten einen Richtwert für weitere Überlegungen liefern. Den Service bietet das Unternehmen über seine Webseite an. In einem Online-Fragebogen werden alle für die Berechnung des Kubikmeterpreises relevanten Informationen erfasst. Die Ergebnisse der Berechnungen erhält der Interessent innerhalb weniger Tage.

„Der größte Vorteil des Pay-per-Use-Modells ist, dass Druckluft zu einem variablen, kalkulierbaren Budgetposten wird. Der Kunde zahlt nur die Druckluft, die tatsächlich verbraucht wird. Es fallen keine weiteren Kosten an. Wir garantieren die Versorgungssicherheit, kümmern uns um Wartung, Service und etwaige Reparaturen. Und seinen Druckluftverbrauch hat der Kunde jederzeit live über das dazugehörige Online-Portal ‚Looxr Druckluft 4.0‘ im Blick“, ergänzt Jähnig.

Mehr Informationen zur Mader GmbH & Co. KG:

Kontakt  Herstellerinfo 
Mader GmbH & Co. KG
Daimlerstr. 6
70771 Leinfelden-Echterdingen
Tel.: +49 711 - 79 72 0
Fax: +49 711 - 79 72 155
E-Mail: info@mader.eu
www.mader.eu

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 654.