Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2019 » Ausgabe September 2019

Luxinar entsteht aus Rofin-Sinar

Kern des Geschäfts bleibt bestehen

Rofin-Sinar UK wurde in Luxinar umbenannt und beginnt damit ein neues Kapitel in der 20-jährigen Unternehmensgeschichte.


Die Änderung, die am 25. Juni 2019 in Kraft trat, wird es dem Unternehmen ermöglichen, sein Portfolio von sealed-off CO2- sowie neuen, modernen Femtosekunden-Lasern weiter zu stärken und das Wachstum des Unternehmens aufrechtzuerhalten, das in den vergangenen Jahren stetig zugenommen hat. Luxinar ist weiterhin in seiner eigens errichteten Produktionsstätte in Kingston upon Hull (Großbritannien) tätig und beschäftigt mehr als 180 Mitarbeiter - sowohl in Großbritannien als auch weltweit. Das Unternehmen ist in China, Südkorea, Deutschland, Italien und den USA mit eigenen Niederlassungen vertreten.

Mehr Informationen zu Luxinar:

Kontakt  Herstellerinfo 
Luxinar GmbH
Röntgenstrasse 6
21465 Reinbek
Tel.: +49 (0)40 883624-60
E-Mail: sales.de@luxinar.com
www.luxinar.com

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 448.