Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2020 » Ausgabe August 2020

Schnelle und präzise Schnitte

Akku-Metall-Handkreissäge von Metabo

Mit einer am Markt derzeit einzigartigen Schnitttiefe von 58 Millimetern ist die neue Akku- Metall-Handkreissäge MKS 18 LTX 58 die erste ihrer Art von Metabo.

Mit der neuen Akku-Metall-Handkreissäge lassen sich Rohre, (Installations-) Schienen und Profile oder auch Metallgitter und Wellbleche schnell und präzise ablängen. Mit einer maximalen Schnitttiefe von 58 Millimetern ist das Trennen von Profilen in nur einem Schritt möglich. Auch für Arbeiten an Klimaanlagen und im Heizungsbau, etwa zum Schneiden von Öffnungen in Blech, ist die Akku-Metall-Handkreissäge bestens geeignet.

„Durch ihr geringes Gewicht und die kompakte Bauweise ist die MKS 18 LTX 58 dabei besonders komfortabel in der Handhabung“, sagt Katja Stark.

Schiefgehen kann bei der neuen Akku-Metall-Handkreissäge jedenfalls nichts: Die Verbindung mit den Metabo Führungsschienen in verschiedenen Längen sorgt für besonders exakte Schnitte. Die Maschine kann mit einem im Lieferumfang enthaltenen Adapter ganz einfach und ohne Werkzeug mit der Führungsschiene verbunden werden.

Beim Sägen von Metall entstehen heiße Metallspäne. Die Späne können für den Anwender und die Umgebung gefährlich werden und verschmutzen obendrein die Werkstatt. Gut also, wenn die Spänefangbox am Gerät buchstäblich hält, was sie verspricht. Bei der MKS 18 LTX 58 heißt das in Zahlen: 90 Prozent der Metallspäne bleiben sicher unter Verschluss.

„Bei Winkelschleifern können die Funken die Arbeitsumgebung treffen und dort Schaden anrichten“ erklärt Produktmanagerin Stark. „Ein Beispiel: Wird mit dem Winkelschleifer ein Balkongeländer in der Nähe eines Fensters angepasst, können einzelne Funken die Fensterscheibe treffen und dort blinde Flecken verursachen. Beim Kaltschneiden mit unserer neuen Akku-Metall-Handkreissäge kann das in Verbindung mit der innovativen Spänefangbox nicht passieren.“

Besonders praktisch: Die Box muss nicht erst abgenommen, sondern kann direkt an der Maschine geleert werden.

Die Schutzhaube der MKS 18 LTX 58 besteht aus strapazierfähigem Aluminiumdruckguss und ist dadurch extrem langlebig. „Beim Design der neuen Akku-Metall-Handkreissäge war für uns nicht nur das Thema Robustheit wichtig, sondern auch eine unkomplizierte Handhabung“, sagt Katja Stark.

Eine Spindelarretierung beispielsweise erleichtert das Wechseln der Sägeblätter. Der dazugehörige Sechskantschlüssel kann direkt an der Maschine aufbewahrt werden und ist so jederzeit zur Hand. Zudem hat die Bodenplatte aus Edelstahl einen verlässlichen Schnittanzeiger, die Skala zur Tiefeneinstellung ist in Millimetern und Inch direkt am Werkzeug eingeprägt und sehr genau.

Die Akku-Metall-Handkreissäge ist im Set mit zwei LiHD-Akkupacks mit jeweils 5,5 Ah erhältlich. Zusammen mit der Akku-Bohrmaschine BE 18 LTX 6 und der Akku-Blindnietpistole NP 18 LTX BL 5.0 von Metabo können Metaller jetzt einen gesamten Prozess in der Blechbearbeitung kabelfrei erledigen.

Die neue Akku-Metall-Handkreissäge ist Teil des Pick+Mix Systems von Metabo. Im 18-Volt-System stehen dem Anwender mehr als 90 Maschinen zur Verfügung, die mit einem 18-Volt-Akkupack kompatibel sind. Herstellerübergreifend stehen sogar noch mehr Maschinen zur Auswahl, denn Metabo ist Teil des Cordless Alliance System (CAS). Innerhalb CAS sind die Geräte von zehn Elektrowerkzeug- und Maschinenherstellern mit einem Akku kompatibel und beliebig kombinierbar.

Mehr Informationen zur Metabowerke GmbH:

Kontakt  Herstellerinfo 
Metabowerke GmbH
Metabo-Allee 1
72622 Nürtingen
Tel.: +49 (7022) 72-0
Fax: +49 (7022) 72 25 95
E-Mail: metabo@metabo.de
www.metabo.de

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 3 - gesamt: 21.