Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2020 » Ausgabe Juli 2020

Kräftemessen der Berufe mit Horn-Werkzeugen

EuroSkills 2020

Die Paul Horn GmbH unterstützt als Silbersponsor ab sofort die Skills CNC-Drehen und CNC-Fräsen bei EuroSkills 2020.

EuroSkills ist ein Berufswettbewerb, der alle zwei Jahre in Form einer Europameisterschaft ausgetragen wird. Im Mittelpunkt stehen die Spitzenleistungen von jungen, hoch talentierten Fachkräften, welche in rund 45 verschiedenen Berufen antreten. Die Teilnehmer sind entweder ausgelernte Nachwuchsfachkräfte, Absolventen einer berufsbildenden höheren Schule wie einer HTL oder einer FH im Alter von bis zu 25 Jahren.

Die Wettbewerbe in den Berufsfeldern aus Industrie, Handwerk und Dienstleistung werden von rund 650 aktiven Teilnehmern bestritten. Diese Europameisterschaft war ursprünglich vom 16. bis 20. September 2020 im österreichischen Graz geplant. Aufgrund der aktuellen Situation und der schwer einschätzbaren Entwicklung rund um COVID-19, musste sich der Veranstalter gemeinsam in Abstimmung mit der WKO Steiermark und der Dachorganisation WorldSkills Europe dazu entschließen, die Europameisterschaft der Berufe auf den 6. bis 10. Januar 2021 zu verschieben.

Die Berufs-EM EuroSkills ist das wichtigste Aushängeschild des Vereins „WorldSkills Europe“ – dessen erklärtes Ziel es ist, die Berufsausbildung aufzuwerten und auf die Wichtigkeit von bestens ausgebildeten Fachkräften aufmerksam zu machen. Die Organisation „WorldSkills Europe“ wurde 2007 gegründet und hat inzwischen insgesamt 30 Mitgliedsländer, die regelmäßig Teilnehmer zu der Berufs-EM entsenden.

Das Event EuroSkills selbst findet alle zwei Jahre in einem der 30 Mitgliedsländer statt – so trifft sich die „Nachwuchselite“ der Berufe nun 2021 in Österreich, und Graz wird sich an vier Tagen in einen Nachwuchsfachkräfte-Hotspot verwandeln. Erwartet werden nicht nur die rund 650 Teilnehmer, sondern auch mehrere zehntausend Besucher. Im Zentrum stehen die Spitzenleistungen von jungen, hoch talentierten Fachkräften im Alter von bis zu 25 Jahren, die sie in ihren rund 45 europäischen Berufen erbringen.

Was passiert bei EuroSkills 2020?

Die Teilnehmer stellen über drei Wettbewerbstage ihre Fertigkeiten und ihr Wissen in konkreten Arbeitssituationen in ihrem Fachbereich unter Beweis. Fachexperten stellen Aufgaben zusammen und bewerten anschließend die Ergebnisse. Besucher können die Arbeit der Teilnehmer live beobachten, sich zu dem jeweiligen Fachbereich informieren und die Unternehmen der Teilnehmer kennenlernen – und das völlig kostenlos. Zudem finden spannende Konferenzen und Kongresse sowie weitere Rahmenveranstaltungen statt. Am Abschlusstag werden alle Aufgaben bewertet und im Rahmen der Siegerehrung die Gewinner der einzelnen Fachbereiche sowie der Europameister „Best of Europe“ verkündet.

Horn ist Silbersponsor

Die Paul Horn GmbH unterstützt als Silbersponsor ab sofort die Skills CNC-Drehen und CNC-Fräsen bei EuroSkills 2020. Deshalb dürfen sich die Teilnehmer dieser beiden Skills besonders auf die Unterstützung in Form von Werkzeugen und Materialien von Horn freuen. Christian Thiele, Pressesprecher der Paul Horn GmbH, erklärt, wieso Horn sich für den Fachkräfte-Nachwuchs und das Event EuroSkills 2020 einsetzt: „Wir von Horn sind davon überzeugt, dass wir mit unserem Sponsoring von EuroSkills 2020 dazu beitragen, junge Leute auf Ausbildungsberufe- und Möglichkeiten in unserem Bereich aufmerksam zu machen und sie dafür begeistern zu können. Die Veranstaltung zeigt, dass Berufe in dieser Branche herausfordernd und interessant sind sowie eine große Vielfältigkeit mit sich bringen.“

Try-a-Skill-Show

Entdecke dein Talent und werde zum Hero: Das ist das Motto der Berufsorientierungskampagne „Try a Skill”. Die Kampagne richtet sich an Schüler, deren Eltern und Pädagogen mit dem Ziel, den Jugendlichen Unterstützung bei der Berufswahl zu geben – und zwar in einem spannenden und lehrreichen Setting. Die interaktiven „Probierstationen” werden im Rahmen von EuroSkills 2020 direkt in das Wettbewerbssetting integriert und laden dazu ein, die unterschiedlichen Berufe, angefangen von Betonbau über CNC-Fräsen bis hin zum Bäcker, direkt vor Ort selbst auszuprobieren.

Ein erklärtes Ziel des Projekts ist es, den Schülern die eigenen Stärken vor Augen zu führen und sie dazu zu ermuntern, einen Beruf entsprechend ihren Talenten und Begabungen zu wählen.

Mehr Informationen zur Paul Horn GmbH

Kontakt  Herstellerinfo 
Paul Horn GmbH
Unter dem Holz 33-35
72072 Tübingen
Telefon: 07071 7004-0
Fax: 07071 7289-3
E-Mail: info@phorn.de
www.phorn.de

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 2 - gesamt: 55.