Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2020 » Ausgabe Mai 2020

Digitales Tor zu Norton-Markenlösungen

Neu gestaltete Website von Saint-Gobain Abrasives

Wer viel hat, kann auch viel zeigen! Eine Weisheit, die auch in einer besonderen Herausforderung münden kann; beispielsweise für dem führenden Schleifmittelhersteller Saint-Gobain Abrasives bei der Neustrukturierung seiner Website: Schnell ladend, übersichtlich und informativ muss sie sein und andererseits nicht überfordern, den User intuitiv und zielgerichtet zu dem für ihn passenden Schleifmittel bzw. Maschine führen.

Unter den Marken Norton, Norton Winter (superabrasive Schleiflösungen) und Norton Clipper (Baugewerbe) bietet Saint-Gobain Abrasives ein komplettes Produktportfolio an, das leistungsstarke, benutzerfreundliche und nachhaltige Komplettlösungen für jeden Schritt des Trenn-, Schleif- und Finishprozesses beinhaltet. Die Werkzeuge sowie darauf abgestimmte Maschinen ermöglichen wirtschaftlich die Bearbeitung aller Materialtypen wie etwa Stahl, NE-Metalle, Verbundstoffe, Beton, Asphalt, Holz und Glas in höchster Qualität, auch bei den komplexesten Anwendungen im Handwerk oder in der Industrie.

Martin Büsch, Leiter Marketing D-A-CH bei Saint-Gobain Abrasives: „Generell sind Kunden heute, auch dank der digitalen Medien, besser informiert und haben konkrete Vorstellungen hinsichtlich der Spezifizierung der von ihnen benötigten Produkte. Andererseits besteht weiterhin der Wunsch nach neuesten Informationen und Dienstleistungen – und das bei einer massiv angestiegenen Informationsflut. Kunden müssen also sehr schnell die für sie wirklich relevanten Informationen finden können. Für uns und unser Produktprogramm bedeutet diese eine besondere Herausforderung. Denn wir sind der einzige internationale Lieferant, der die fünf Hauptkategorien von Schleiflösungen – gebundene Schleifwerkzeuge (Kunstharz und Keramik), Schleifmittel auf Unterlage, Trenn- und Schruppscheiben sowie superabrasive Diamant- und cBN-Werkzeuge als auch Diamanttrennscheiben und Maschinen für das Baugewerbe – selbst produziert. Dadurch können unsere Kunden für wirklich jede erdenkliche Anwendung eine Lösung von uns bekommen. Dieses umfassende Lösungsspektrum hatten wir in der Vergangenheit nicht adäquat auf unserer Norton-Website abgebildet; hier bestand Nachholbedarf, um Kunden und interessierten Fachleuten einen schnellen und einfachen Zugriff auf die für sie relevanten Informationen zu ermöglichen.“

Egal, ob der Webseitenbesucher Produkte z. B. aus den Bereichen der industriell nutzbaren Schleifwerkzeuge in der Metall-, Holz- oder Glasbearbeitung sucht oder Norton Clipper-Diamanttrennscheiben oder -Maschinen für die Baustelle oder ein System zur Autolackierung bzw. Artikel aus den Bereichen Produktionsverbindungshandel oder DIY – über die direkte Produktsuche geht es schnell zum gesuchten Artikel. Alternativ kann der User über die bestimmte Anwendung bzw. Marktlösung suchen.

Martin Büsch: „Neben der bereits im letzten Jahr gestarteten Online-Produktsuche haben die Webseitenbesucher jetzt die Möglichkeit, sich über den Bereich ‚Lösungen‘ sehr gezielt über passende Schleiflösungen für ihre spezifische Branche zu informieren. Hier haben wir konsequent die Orientierung an den verschiedenen Anwendergruppen verfolgt und die Informationen entsprechend aufbereitet. So finden Industriekunden passende Informationen für ihre spezifischen Anforderungen, z. B. in der Automobil- oder in der Werkzeugindustrie. Ebenso finden Händler und Endanwender im Bereich des Produktionsverbindungshandels oder dem Baugewerbe den direkten Zugang zu den für sie relevanten Informationen und Produkten. Dazu haben wir unser Gesamtsortiment entsprechend segmentiert und die jeweils passenden Lösungen und Produkte thematisch und nach Anwendungen zugeschnitten aufbereitet.“

Mehr Daten, mehr Tools, mehr Service

Der Großteil der Produkte ist direkt mit der PIM (Product Information Management) Datenbank verknüpft. Das ist eine sehr breit angelegte und tief strukturierte Produktdatenbank, die mehrere Tausend Artikel mit einer Vielzahl von Daten umfasst. So eröffnet sich bei PIM die Welt der Schleifmittel mit relevanten Informationen, wie etwa technische Daten, Eigenschaften, Vorteilen und Bildlinks, etc. Dadurch wird nicht nur ein besserer Datenservice geboten, sondern Kunden die Pflege von Sortimentsdaten, Webshops und weiteren digitalen Anwendungen erleichtert.

Martin Büsch: „Unsere neu gestaltete Website ist gewissermaßen das digitale Tor zur Marken- und Produktwelt Norton. Die neue Struktur ermöglicht es den Seitenbesuchern, sich mit wenigen Klicks zu den für sie passenden Informationen zu bewegen. Zusätzlich bieten ihnen die neuen Tools einen noch besseren Service: Beispielsweise teilen wir unser Fachwissen mit den Kunden im Rahmen unserer Norton eAcademy“.

Das Online-Tool mit den Schulungsmodulen ist auch über die neue Website zu erreichen und richtet sich primär an Fachhändler. Aber auch Berufseinsteiger, Auszubildende in Fachbetrieben sowie Lehrstätten können von dem geballten Fachwissen und der didaktisch sehr guten Aufbereitung profitieren.

Weitere Beispiele nützlicher Tools für die tägliche Arbeit in Industrie, Handel und Handwerk sind z. B. der „Vlies-Finder“. Dieser führt den Nutzer schnell und einfach zu dem für seine Anwendung optimalen Schleifvlies. Für Kunden aus dem Bereich der Norton Clipper-Bauprodukte bietet das Reparaturservice-Formular die Möglichkeit, schnell und unkompliziert einen entsprechenden Reparaturauftrag an den Hersteller zu übermitteln. Weitere Services und Tools sind laut Martin Büsch bereits geplant und werden folgen.

Mehr Informationen zur Saint-Gobain GmbH:

Kontakt  Herstellerinfo 
Saint-Gobain Abrasives GmbH
Dr.-Georg-Schäfer-Str. 1
97447 Gerolzhofen
Tel.: +49 (0) 9382 602 -215
Fax: +49 (0) 9382 602 -195
E-Mail: manfred.mantel@saint-gobain.com
www.saint-gobain.com

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 2 - gesamt: 223.