Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2020 » Ausgabe November 2020

Absicherung der Lieferkette

Blockchain-Registrierung und Authentifizierung

iTRACE Technologies, Inc. und Leuze haben die Integration von iTRACE 2DMI und kamerabasiertem Leuze-Codelesegerät DCR 200i zur Blockchain-Registrierung und Authentifizierung in die Wege geleitet.

iTRACE unterstützt Unternehmen mit Blockchain-gebundener 2DMI-Absicherung der Lieferkette im Kampf gegen Fälschungen, Verteilung auf dem Graumarkt und nicht autorisierter Überproduktion ihrer Produkte. Durch die Integration der Leuze-DCR 200i-Serie von kamerabasierten Codelesegeräten in die iTRACE Infrastruktur mit der 2DMI-Technologie können Anwender ab sofort Transaktions- und Authentifizierungs-informationen an jeder Stelle der Lieferkette automatisch erfassen.

"Diese Integration des kamerabasierten Codelesegeräts DCR 200i von Leuze nutzt unsere standardisierte mobile Applikationsinfrastruktur. Diese ermöglicht industriellen Sensoren, automatisch dieselben Informationen wie iPhone- und Android-Geräte überall in der Lieferkette zu erfassen", sagt der Gründer und CEO von iTRACE Mark Manning. "Dies bedeutet, dass nun jedes System automatisch an der Verfolgung, Rückverfolgung und Authentifizierung jedes Artikels oder jeder Komponente teilnimmt. Diese Daten können über das iTRACE Blockchain-Gateway an eine Blockchain- oder Tracking-Datenbank weitergeleitet werden”, erklärt er weiter.

Durch die gemeinsame Verwendung von iTRACE 2DMI und DCR 200i von Leuze kann das zu scannende Teil sicher identifiziert werden. Die Transaktion wird auf digitalen Ledger-Technologien wie Blockchain aufgezeichnet. Dadurch wird eine sichere Verbindung zwischen dem physischen Produkt und der digitalen Blockchain ermöglicht. Dies ist für jede Blockchain-Verfolgungs- oder Authentifizierungsanwendung erforderlich.

"Leuze erkannte, dass iTRACE 2DMI ein viel höheres Maß an Sicherheit und Schadensresistenz bietet als beispielsweise ein QR-, Data Matrix- und 1D-Barcode", erläutert Joerg Woerner, Business Development Manager bei Leuze: "Die Kombination von DCR 200i und 2DMI ist ideal für schwierige und raue Umgebungsbedingungen in der Luft- und Raumfahrt, der Automobilindustrie sowie in der Medizintechnik”.

Mehr Informationen zu Leuze:

Kontakt  Herstellerinfo 
Leuze electronic GmbH + Co. KG
In der Braike 1
73277 Owen
Tel.: +49 7021 573-0
Fax: +49 7021 573-199
E-Mail: info@leuze.de
www.leuze.com

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 52.