Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2020 » Ausgabe September 2020

Budgetsicher und flexibel konfigurierbar

Multisensor-Messmikroskop von Schneider

Dr. Heinrich Schneider Messtechnik hat mit dem Messmikroskop ›WM 1 300 CNC‹ eine passgenaue Lösung für viele Messaufgaben im Portfolio.

„Die Baureihe WM1 bietet maßgeschneiderte Lösungen, die flexibel an die Anforderungen des Benutzers angepasst werden können und problemlos ins Budget passen. Für die CNC-gesteuerte Ausführung des WM1 steht unsere neue Mess- und Auswertesoftware SAPHIR smart zur Verfügung, die Maßstäbe in Sachen intuitiver Bedienbarkeit und Funktionalität setzt“, unterstreicht Uwe J. Keller, Bereichsleiter Marketing von Dr. Heinrich Schneider Messtechnik. „Falls darüber hinaus noch Anforderungen an die Programmier- und Auswertemöglichkeiten bestehen, bietet sich die Erweiterung zur 3D-Messsoftware SAPHIR expert an. Beide Softwarepakete können in der CNC-Version optional auch zum ‚kleinen‘ Multisensor mit dem taktil-tastenden 6-Wege-Taster TP 200 und einem Lasersensor zur dynamischen Höhenmessung aufgerüstet werden.“

Mit einem Messbereich von 300 x 200 x 200 mm (L x B x H) spielt das WM 1 300 CNC seine Stärken insbesondere bei Messungen von Stanzteilen, Kunststoffteilen, Gummiteilen, Frästeilen, Werkzeugen, Profilen, Platinen, etc. voll aus. Zu den Highlights des Messmikroskops gehören die kameragestützte Messdatenerfassung sowie die schnelle Handhabung bei höchster Messpräzision. Hervorzuheben ist auch die exakte Kantendetektion im Durch- und Auflicht mit Hilfe intelligenter Bildverarbeitungsalgorithmen. Obwohl groß in der Leistung, ist das WM 1 300 CNC mit den Maßen 900 x 950 x 950 (B x T x H) klein und handlich.

Neben den Messsoftwarepaketen SAPHIR smart und SAPHIR expert wird das Messmikroskop mit einer 3-Achsen-CNC-Steuerung, hochauflösender CCD-Matrixkamera, 1,5-facher Vergrößerung, Sektoren-Auflichtbeleuchtung durch Diodenringlicht und Diodenlaser als Positionierhilfe ausgeliefert. Komplettiert wird das Paket vom Präzisionsmesstisch in X und Y, 23" TFT-Flachbildschirm sowie Joystick mit Trackball zur Achsbewegung mit Schnell/Langsam-Umschaltung. Auf Wunsch ist zudem das motorische Zoomobjektiv inklusive koaxialer Auflichtbeleuchtung lieferbar.

Als flexibel konfigurierbare und passgenaue Lösung für viele Messaufgaben hat das WM 1 300 CNC aber noch mehr zu bieten: Zum Beispiel Ausrichtwinkel zum schnellen und präzisen Vorausrichten von Werkstücken. Die Zustellung erfolgt hier manuell in der Diagonalen.

„Oder den speziell für eine Montage in der unteren linken Ecke des Messtisches konzipierten Referenzwinkel. Durch die integrierten Magnete kann die transparente Acryl-Grundplatte in eine präzise und wiederholgenaue Position einrasten, wodurch schnelles und einfaches Be- und Entladen der Palette auf dem Messtisch problemlos möglich ist“, berichtet Uwe J. Keller. „Die Kanten sind übrigens ausgespart, damit die Werkstücke für eine schnelle und einfache Prüfung direkt angelegt werden können.”

Mehr Informationen zur Schneider Messtechnik:

Kontakt  Herstellerinfo 
Dr. Heinrich Schneider Messtechnik GmbH
Rotlay-Mühle
55545 Bad Kreuznach
Tel.: +49 (0) 671/291-02
Fax: +49 (0) 671/291-200
E-Mail: info(at)dr-schneider.de
www.dr-schneider.de

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 44.