Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2020 » Ausgabe September 2020

Für die effiziente Visualisierung von CAD-Daten

3DViewStation V.2020

Bei der DataCAD GmbH ist eine neue Version von 3DViewStation erhältlich.

Die 3DViewStation ist das perfekte Werkzeug für die einfache, effiziente Visualisierung von 3D-CAD-Modellen, Office Dokumenten, Zeichnungen und Scans. Anwender aus den Bereichen Vertrieb & Marketing, Design, Änderungsdienst, Arbeitsvorbereitung, Fertigung, Dokumentation, Service & Ersatzteilwesen finden in 3DViewStation die ideale Lösung für die Visualisierung ihrer Konstruktionsdaten. Leistungsstarke Funktionen ermöglichen die gezielte Analyse und den Vergleich nativer und neutraler CAD-Daten.

Die aktuelle Version von 3DViewStation bringt Aktualisierungen bei den Datenformaten und neue und optimierte Funktionen.

Neu in V2020:

Neue und aktualisierte Datenformate:

  • Import 3D: NX 1899, Parasolid 32, Revit 2020, Revit Lesegeschwindigkeit verbessert
  • Import 2D: CATIA: V5-6R2020 (R30), NX: 1899, 1903, 1904, 1907

Neue und optimierte Funktionen:

  • Umgestaltete Benutzeroberfläche mit verschiedenen Farbschemata
  • optimierter Programmstart
  • Nachbarschaftssuche
  • Farbe der Körperkanten einstellbar
  • Objekte verschmelzen: alle selektierten Objekte zu einem einzigen Objekt oder zu einem Objekt pro Unterbaugruppe verschmelzen
  • Neugestaltung der Kollisionsuntersuchung
  • Schriftart-Erkennung und -Ersatz für 2D Zeichnungen (nur Advanced 2D Datenformate)
  • Suche nach semantischen PMIs
  • Einführung einer Statuszeile

3DViewStation bietet u. a. die wichtigen Analysefunktionen Messen, Bemaßen, eine 3D-Vergleichsfunktion und echtes MultiCAD-DMU, d. h. es können Daten aus verschiedenen CAD-Systemen ohne Konvertierung zusammengeladen und untersucht werden. Zu Automatisierungs- und Integrationszwecken bietet die Kisters 3DViewStation eine vollständige Programmierschnittstelle (API).

Leistungsstarke Module bieten die Möglichkeit, die 3DViewStation an die Bedürfnisse anzupassen. Das 2D-Advanced Modul importiert native 2D-Formate, wie Zeichnungsdateien von Catia V4, V5 und V6, Creo, NX, Solid Edge und SolidWorks. Das Modul 3D-Advanced Analyse erweitert die Funktionen um zusätzliche Analysemöglichkeiten.

Die 3DViewStation ist nahezu überall einsetzbar, wo CAD-Daten visualisiert bzw. analysiert werden müssen, ohne dass dafür eine CAD-Lizenz notwendig ist. Die Lizenzierung erfolgt wahlweise als Arbeitsplatz- oder Netzwerkinstallation. Die 3DViewStation eignet sich hervorragend für die übergreifende Zusammenarbeit in der Gruppe.

Unterstützte Formate:

Lesen (Auszug):
3DVS, Catia V4+V5+V6, NX, Creo, Pro-Engineer, SolidWorks, Inventor, Solid Edge, Rhino, Revit, STEP, IGES, ACIS, Parasolid, 3D-PDF, JT, 3DXML, STL, VRML, IFC, DWG, DXF, 2D PDF, DOCX, XLSX, HPGL, Gerber, TIFF, JPEG...

Schreiben:
Optional (Auszug): 3DVS, Step, JT, Iges, Parasolid, 3D-PDF, PRC, U3D, ACIS, STL

Mehr Informationen zu DataCAD Software & Services:

Kontakt  Herstellerinfo 
DataCAD Software & Services GmbH
Gutlay 4
55545 Bad Kreuznach
Tel.: 0671-836310
Fax (06 71) 4 82 02 93
Email: info@datacad.de
www.datacad.de

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 3 - gesamt: 46.