Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2022 » Ausgabe Mai 2022

Re-Start der SurfaceTechnology GERMANY

21. bis 23. Juni 2022

Vom 21. bis 23. Juni 2022 ist es wieder soweit! Nach einer pandemiebedingten Pause in 2020 kehrt die SurfaceTechnology GERMANY auf das Messegelände in Stuttgart zurück.

Die Vorbereitungen für den Re-Start der SurfaceTechnology GERMANY auf dem Gelände der Landesmesse Stuttgart laufen auf Hochtouren. Die SurfaceTechnology GERMANY ist das wichtigste Branchenevent der Oberflächentechnik sowie ihrer Anwender.

„Trotz des anhaltenden Pandemiegeschehens blicken wir zuversichtlich auf den Sommer und freuen uns sehr auf ein Wiedersehen mit allen beteiligten Ausstellern, Partnern und Besuchern der SurfaceTechnology GERMANY in Stuttgart. Die Aussteller sind guten Mutes und die Freude im Juni Lösungen, Produkte und Dienstleistungen live zeigen zu können, ist überwältigend. Den Unternehmen und Besucher*innen, die aus den unterschiedlichsten Gründen nicht in Stuttgart dabei sein können, werden wir ein erweitertes digitales Angebot machen, damit auch sie Teil der Messe sein können. Im Fokus der SurfaceTechnology GERMANY 2022 stehen aber ganz klar die Präsenz und das Networking vor Ort.“, sagt Hendrik Engelking, Global Director der Deutschen Messe AG. Engelking ist seit dem 1. Dezember 2021 für die SurfaceTechnology GERMANY, die parts2clean, die INTERSCHUTZ und die LIGNA verantwortlich.

Im Mittelpunkt der diesjährigen SurfaceTechnology GERMANY stehen Klima- und Umwelt schonende Verfahren, Ressourceneffizienz und Nachhaltigkeit. Zu den Ausstellungsthemen gehören Galvanotechnik, Strahltechnik, Nano- und Mikrotechnologie, Thermisches Spritzen, Industrielle Plasma- und Laseroberflächentechnik, Beschichtungsmaterialien, Oberflächenbehandlung, Umweltschutz und Versorgungstechnik, Dienstleistungen, Vorbehandlung, Reinigung sowie Mess-, Prüf- und Analysetechnik.

Das Fachforum mit seinen mehr als 40 Vorträgen und Diskussionen gibt Einblicke in die aktuellen Forschungsinhalte. Dort diskutieren Experten über künftige technologische Entwicklungen sowie die digitale Transformation der Oberflächentechnik.

Mehr Informationen zur Deutschen Messe AG:

Kontakt  Herstellerinfo 
Deutsche Messe AG
Messegelände
30521 Hannover
Telefon: 0511 89-0
Telefax: 0511 89-32626
E-Mail: info@messe.de
www.messe.de

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 4 - gesamt: 85.