Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2021 » Ausgabe Februar 2021

AEG: Kompakt, leistungsstark und sicher

18 Volt Kompakt-Schlagschrauber von AEG

Die 18 Volt-Kompakt-Schlagschrauber von AEG überzeugen ambitionierte Heimwerker ebenso wie professionelle Anwender mit starker Leistung bei kompakter Baugröße. Dabei erweisen sie sich dank sechs vorprogrammierter Modi inklusive Autostopp-Funktion in der Praxis als sehr komfortabel und sicher.

Bei beiden Geräten lässt sich das angewandte Drehmoment in verschiedenen Schaltstufen einstellen und begrenzen. Möglich macht das der Einsatz eines bürstenlosen Motors, der elektronisch gesteuert wird. Das erlaubt ein sehr effizientes Arbeiten bei einer breiten Palette an Anwendungen in Metall- und Holzbaustoffen. Dabei wird die Gefahr der Überlastung und Beschädigung von Schrauben wirkungsvoll reduziert.

Akku-Kompakt-Schlagschrauber mit ½“-Vierkant

Das Modell BSS18C12TB6 besitzt eine ½“-Vierkant-Werkzeugaufnahme. Nüsse können direkt aufgesteckt werden. Mit einem maximalen Drehmoment von 300 Nm lassen sich auch lange Gewindeschrauben kraftvoll eindrehen und anziehen. Das Bedienfeld für die Moduswahl befindet sich auf der Oberseite der Akku-Aufnahme. Die Modi 1 bis 3 verhalten sich wie normale Stufen, die an Geschwindigkeit und Leistung zunehmen. Sie bieten ein Drehmoment von 58 Nm, 170 Nm beziehungsweise 300 Nm. Zusätzlich besitzt dieser Schlagschrauber noch drei Autostopp-Modi. Diese geben nicht nur ein definiertes Drehmoment vor, sie schalten das Gerät beim Erreichen des jeweiligen Maximalwertes (70 Nm, 120 Nm und 160 Nm) auch kontrolliert ab.

Akku-Kompakt-Schlagschrauber mit ¼“-Hex-Werkzeugaufnahme

Das weitgehend baugleiche Gerät BSS18B6 wird mit einer ¼“-Hex-Werkzeugaufnahme angeboten. Es kann damit universell mit Bits und Bohrern zum Einsatz kommen. Die maximalen Drehmomente betragen in den drei Geschwindigkeits-/Leistungsstufen 50 Nm, 210 Nm sowie 280 Nm. Die übrigen drei Stufen sind als Hilfsmodi definiert, die den Anwender bei der Arbeit gezielt unterstützen:

  • Autostopp: Stoppt automatisch, wenn die zu verschraubenden Bauteile fixiert sind. Ideal für Dübel oder Betonschrauben.
  • PulseMode: Mit einer langsam pulsierenden Rotation lassen sich auch Schrauben mit abgenutzten oder beschädigten Köpfen entfernen.
  • Self Tapping Mode: Sobald die Schraube das Obermaterial durchtrennt hat, wird die Drehzahl reduziert, um eine sichere Befestigung zu gewährleisten, ohne das Material zu beschädigen.

Beide Schlagschrauber erreichen eine Schlagzahl von bis zu 4.000 U/min und eine maximale Drehzahl von 3.000 U/min. Der Pistolengriff hat bei beiden Geräten Softgrip-Auflagen für festen und sicheren Halt – auch mit Handschuhen oder verschmutzen und feuchten Händen. Drei lichtstarke LEDs am Getriebegehäuse beleuchten blendfrei den Arbeitsbereich. Die Ladestandsanzeige informiert auf Tastendruck über die verbleibende Energiereserve.

Die neuen Akku-Kompakt-Schlagschrauber werden von AEG ohne Akku und Netzteil angeboten. Zielgruppe sind Anwender, die bereits andere Geräte aus dem 18 Volt-System verwenden und ihr Werkzeugsortiment preislich attraktiv erweitern möchten. Alternativ stehen Startersets mit Akkus und Ladegerät zur Verfügung.

Standard bei AEG ist eine Garantiezeit von sechs Jahren auf Elektrowerkzeuge und drei Jahre auf Akkus. Voraussetzung ist die kostenlose Online-Registrierung.

Mehr Informationen zu AEG:

Kontakt  Herstellerinfo 
Techtronic Industries GmbH
Max-Eyth-Strasse 10
71364 Winnenden
Tel.: +497195 / 12 0
E-Mail: aewinfo@tti-emea.com
www.aeg-powertools.de

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 60.