Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2021 » Ausgabe Juli 2021

Sicher Ver- und Entriegeln

Türkontakt sorgt für mehr Sicherheit

Damit Maschinenbediener z.B. in der Industrie sicher arbeiten können, ist es wichtig, die Türen von Maschinenanlagen so zu sichern, dass sie sich nicht öffnen lassen, während sie laufen. Doch wie erkennt die Maschine, dass ihre Türen geschlossen sind? Der Türkontakt MLA der Marke E-LINE by DIRAK hilft weiter.

Murat Othan, Sales Manager im Bereich Mechatronics bei der DIRAK GmbH, erläutert: „Häufig geben mechatronische Verschlüsse nur eine Auskunft darüber, ob der Verschluss verriegelt ist oder nicht. Ob auch die Tür verschlossen oder geöffnet ist, zeigen sie nicht an.“ Der neue potenzialfreie Türkontakt löst die Herausforderung, indem er beide Informationen liefert.

Der Türkontakt eignet sich für Schließsysteme mit Drehriegeln und Schwenkhebeln und lässt sich werkzeuglos und schnell montieren: Die Gleitrampe mit Reedsensor wird mit einer Klebefolie am Rahmen des Gehäuses befestigt. Der Gleitschuh wird einfach über die Zunge des Verschlusses geschoben.

„Beim Schließen der Tür berührt der Gleitschuh den Sensor. Dieser gibt den Schließzustand an das Schließsystem weiter und so weiß die Maschine, ob sie starten kann oder nicht“, so Othan. Der Türkontakt eignet sich für verschiedene Anwendungen sowohl im Innen- als auch im Außenbereich. Darüber hinaus ist er rüttel- und vibrationssicher nach DIN EN 61373.

Mehr Informationen zu DIRAK:

Kontakt  Herstellerinfo 
DIRAK Dieter Ramsauer
Konstruktionselemente GmbH
Königsfelder Straße 1
58256 Ennepetal
Tel: +49 (0) 2333 / 837-0
Fax: +49 (0) 2333 / 837-103
E-Mail: info@dirak.de
www.dirak.com

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 62.