Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2021 » Ausgabe März 2021

Kompakter und robuster Frequenzumrichter

ADV200 LC von GEFRAN mit Flüssigkeitskühlung

Extrusionsanlagen müssen in der Kunststoffindustrie besonders anspruchsvolle Anforderungen erfüllen – vor allem wenn es um das Recycling des Materials geht. Für den zuverlässigen Antrieb der Extruder-Schnecke bietet GEFRAN luft- und wassergekühlte Vektor-Frequenzumrichter, da diese besonders robust, kompakt und ideal auf dieses Einsatzgebiet zugeschnitten sind.

Speziell für den Bereich der Kunststoffextrusion hat GEFRAN die luftgekühlten, skalierbaren Frequenzumrichter der Baureihe ADV200 mit Leistungsbereichen von 0,75 KW bis 1800 MW und einer Versorgungsspannung von 400 VAC bis 690 VAC im Programm.

Das Unternehmen ergänzt nun die luftgekühlte Variante um den vektorgeregelten Frequenzumrichter ADV200 LC, der sich zum Beispiel als Hauptantrieb der Extruder-Schnecke in der Kunststoffverarbeitung eignet. LC steht für „liquid cooled“ und beschreibt ein innovatives Kühlsystem mit Wasser oder Öl für elektrische und mechanische Einheiten, was die Baugröße des Frequenzumrichters drastisch reduziert.

„Die flüssigkeitsgekühlte Variante bieten wir als integrierte Schaltschrankversion oder mit der Option zur Durchsteckmontage an,“ erklärt Giuseppe Savoca, Vertriebsleiter bei GEFRAN. „Durch den Einsatz von Antikondensations- und Feuchtesensoren kann eine Betauung im Umrichter effektiv vermieden werden“.

Der Vektor-Frequenzumrichter mit feldorientierter Regelung von 30 KW bis 400 KW sowie integriertem Netzfilter und Drossel überzeugt durch seine anwenderfreundliche Bedienung, einfache Inbetriebnahme und die unkomplizierte Integration in bereits vorhandene Systeme.

Ein ausgeklügeltes Kühlsystem aus Aluminiumrohren und Edelstahl-Steckverbindern mit interner Trennung zwischen Elektronik und Wasserkühlung bietet einen hervorragenden Korrosionsschutz. Für Baugrößen bis 55 KW ist die Montage des Bremswiderstandes direkt auf dem Kühlkörper möglich. Eine integrierte Regelungsfunktion der Kühlmitteltemperatur dient zur Steuerung eines externen Ventils für Antrieb und Motor.

Der ADV200 LC mit DC-Bus-Stromversorgung ist zwar extrem energieeffizient und wesentlich kompakter als die luftgekühlte Variante, dennoch bietet er eine vergleichbare Leistung. Auch die Regelungsstruktur, Programmierung und Anwendungsoptionen entsprechen der ADV200-Serie.

Mehr Informationen zur Gefran Deutschland GmbH:

Kontakt  Herstellerinfo 
Gefran Deutschland GmbH
Philipp-Reis-Strasse 9a
63500 Seligenstadt
Tel: +49(0)6182 809170
Fax: +49(0)6182 809222
E-Mail: vertrieb@gefran.de
www.gefran.de

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 2 - gesamt: 2131.