Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2021 » Ausgabe Mai 2021

ctrlX AUTOMATION Partnerwelt wächst

Immer mehr Anbieter schließen sich Ökosystem an

Mit der revolutionären Automatisierungsplattform ctrlX AUTOMATION von Bosch Rexroth steht Anwendern ein offenes Ökosystem zur Verfügung. Hierüber können sie Apps von Bosch Rexroth, Applikationen von Drittanbietern oder selbst erstellte Apps nutzen. Es sind somit Anwendungen für jegliche Automatisierungsaufgaben vorhanden. Immer mehr Third-Party-Anbieter schließen sich der Partnerwelt ctrlX World an. So gibt es im Bereich HMI-Anwendungen bereits drei Partner: MGA Ingenieurdienstleistungen GmbH, Mirasoft GmbH & Co. KG und Smart HMI GmbH.

ctrlX AUTOMATION erfüllt die Anforderungen an moderne Automatisierung in Zeiten der Digitalisierung und Vernetzung. Das System – bestehend aus Software- und Hardware-Lösungen – verfügt über ein Linux-Echtzeit-Betriebssystem, durchgängig offene Standards, App-Technologie für die Programmierung, ein webbasiertes Engineering und umfassende IoT-Anbindung.

Innerhalb der Plattform können Anwender ihre selbst erstellten Apps sowie die Anwendungen von Bosch Rexroth und von Third-Party-Anbietern nutzen. Die Apps lassen sich über den ctrlX App Store herunterladen und über ein Lizenzsystem der Steuerungsplattform ctrlX CORE zuordnen.

Die Partner erweitern durch die Zusammenarbeit ihre Geschäftsmodelle und die Reichweite ihrer Lösungen. Mittlerweile steht in der Partnerwelt ctrlX World bereits eine breite Palette bestehender Anwendungen von Third-Party-Anbietern zur Verfügung. So können Kunden beispielsweise KI-Apps für Produktions- und Prozessverbesserungen herunterladen oder intelligente Softwareerweiterungen für Mechaniken wie Getriebe, Greif- und Spannsysteme. Gleichzeitig bieten sich dadurch Lösungen für MES-Konnektivität, Spracherkennung, Netzwerk-IT-Sicherheit, HMI-Visualisierung und vieles mehr.

Im Bereich HMI (Human Machine Interface), der essenziell für die moderne industrielle Automatisierung ist, um Mensch und Maschine näher zusammenzubringen, gibt es drei Partnerunternehmen:

Die MGA Ingenieurdienstleistungen GmbH hat für ctrlX AUTOMATION eine Spracheingabe-App entwickelt, um dem Maschinen-Bediener den Komfort am Arbeitsplatz zu erhöhen. Er kann sich somit frei an der Maschine bewegen und sich auf das Werkstück, anstatt auf das Bedienpanel konzentrieren. Es besteht eine Kopplung mit einem Response-System, so dass der Bediener auch eine Antwort der Maschine erhält. MGA ist seit mehr als 20 Jahren spezialisiert auf Prozessautomatisierung und Steuerungstechnik und hat mit der Spracheingabe-App für ctrlX AUTOMATION eine Innovation im Markt geschaffen.

Auch die Mirasoft GmbH & Co. KG legt ihren Fokus darauf, die Arbeit für Automatisierungstechniker zu vereinfachen und zu beschleunigen. Mit dem AnyViz Cloud-Konzept des Unternehmens lassen sich mit wenigen Klicks Cloud-HMIs erstellen. Über die AnyViz Cloud behalten Verantwortliche den Überblick über all ihre industriellen Anlagen. Schnell und intuitiv können sie Visualisierungen, grafische Analysen und Berichte generieren. ctrlX AUTOMATION-Kunden profitieren demnach mit Einsatz der Mirasoft-App von der komfortablen Visualisierung und Analyse von Produktionsprozessen für mehr Transparenz und Effizienz.

Die Smart HMI GmbH ist ebenfalls Partner von Bosch Rexroth und bietet in der ctrlX World die Möglichkeit, Web-HMIs für ctrlX AUTOMATION ohne Programmierkenntnisse zu erstellen – ob für einfache Prozesssteuerungen mit wenigen Anzeigen oder anspruchsvolle Web-HMIs für Maschinen und Anlagen. Für die einfache Anwendung sorgen der WYSIWYG-HMI-Editor, eine Vielzahl vorgefertigter Web-Widgets und ausgefeilte Styling- bzw. Layout-Funktionen. Die Web-Visualisierung, die auf Standard-Technologien basiert, ist bei Bedarf flexibel erweiterbar. Sie läuft direkt als App auf der Steuerungsplattform ctrlX CORE, lässt sich aber auch auf anderen Komponenten von ctrlX AUTOMATION ausführen.

„Die Zusammenarbeit mit unseren Third-Party-Anbietern im HMI-Bereich und deren Apps unterstreichen, dass Einfachheit, Offenheit und Flexibilität für die Automatisierung im Fokus von ctrlX AUTOMATION stehen. Letztlich geht es heute darum, zeitsparend und so flexibel wie möglich Prozesse zu steuern und dabei Mensch und Maschine sinnvoll in Einklang zu bringen“, erklärt Hans Michael Krause, Leiter des Produktmanagements ctrlX World der Bosch Rexroth AG.

Mehr Informationen zur Bosch Rexroth AG:

Kontakt  Herstellerinfo 
Bosch Rexroth AG
Maria-Theresien-Str. 23
97816 Lohr am Main
Telefon: +49 (0)9352-18 0
Fax: +49 (0)9352-18 3972
E-Mail: info@boschrexroth.de
www.boschrexroth.com

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 3 - gesamt: 60.