Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2021 » Ausgabe November 2021

Antriebe als Konstruktionselemente

Für hohe Drehmomente bei kleinem Bauraum

Chicago Pneumatic stellt sein umfassendes Sortiment an Druckluftmotoren nun in einem eigenen Katalog vor. Die rost- und ölfreien Lamellenmotoren eignen sich als Konstruktionselemente für den Einbau in Maschinen und Anlagen, die ein hohes Drehmoment benötigen, aber nur wenig Raum bieten.

Anwendungen finden sich etwa im Maschinenbau, in der Automobilindustrie, der Lebensmittel-, Verpackungs- und Papierherstellung oder in der petrochemischen Industrie. Der 32-seitige Katalog führt eingangs die Vorteile und Einsatzmöglichkeiten von Druckluftmotoren auf. Sodann folgen umfassende technische Hinweise zur Auswahl des geeigneten Motors sowie zur Leistungseinstellung.

Chicago Pneumatic bietet Druckluftmotoren mit Leistungen von 0,16 bis 1,83 Kilowatt (kW) an. Sie stehen in nicht umsteuerbaren sowie umsteuerbaren Versionen zur Verfügung; auch kundenspezifische Lösungen sind möglich. Alle Modelle sind ATEX-zertifiziert (Ex II 2G T5 IIC D85 °C) und eignen sich damit für den Einsatz in Bereichen, in denen Explosions- oder Brandgefahr besteht. Zudem sind die Druckluftmotoren unempfindlich gegen Staub, Feuchtigkeit und Temperaturschwankungen.

Die pneumatischen Antriebe besitzen gegenüber Elektromotoren zahlreiche Vorteile, die sie laut Hersteller oftmals zur einzig durchführbaren Automatisierungslösung machen. So sind die Lamellenmotoren von Chicago Pneumatic besonders leicht und kompakt konstruiert: Sie wiegen nur etwa ein Viertel dessen, was ein in der Leistung vergleichbarer Elektromotor auf die Waage bringt, und nehmen nur etwa ein Sechstel der Baugröße ein. Dennoch liefern sie ein ausreichend hohes Drehmoment, um auch schwere Massen anzutreiben oder zu bewegen.

Nach zahlreichen Leistungsdiagrammen und den technischen Daten der einzelnen Baureihen und Motoren folgt eine Liste mit passendem Zubehör, wie Montageflansche und Montagefüße, Federwellen, Spannfutter, Spannzangen und Schalldämpfer. Tipps zur Installation und Inbetriebnahme runden den Motorenkatalog von Chicago Pneumatic ab.

Mehr Informationen zu Chicago Pneumatic:

Kontakt  Herstellerinfo 
CHICAGO PNEUMATIC
Desoutter GmbH
Edmund-Seng-Str. 3-5
63477 Maintal
Tel.: +49 (0)6181-411-130
Fax: +49 (0)6181 411-186
E-Mail: info.cp@cp.com
www.cp.com/de-de

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 2 - gesamt: 59.