Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2021 » Ausgabe Oktober 2021

Roboter-Simulation und Offlineprogrammierung

RoboDK von Datacad

Leistungsstark und budgetfreundlich: RoboDK ist ein Werkzeug zur Einsparung von Zeit und Kosten durch die Simulation und Programmierung von Industrierobotern außerhalb der Produktionsumgebung.

Mittels RoboDK kanndie Programmierung von Robotern außerhalb der Produktionsumgebung stattfinden. Dadurch werden Produktionsausfallzeiten, die durch die Werkstattprogrammierung verursacht werden, vermieden.



Mittels Simulation und Offline-Programmierung können mehrere Szenarien einer Fertigungszelle untersucht werden, bevor diese eingerichtet wird. Dadurch werden Fehler, die häufig bei der Einrichtung gemacht werden, rechtzeitig erkannt und vermieden.

RoboDK ist für Windows 10, macOS, Ubuntu, Raspberry Pi, Android und iPhone erhältlich.

Merkmale:

  • Zugang zur umfangreichen RoboDK-Bibliothek.
  • Über 500 Industrieroboterarme von 50 verschiedenen Roboterherstellern, einschließlich: ABB, Fanuc, KUKA, Yaskawa/Motoman, Universal Robots, etc.
  • Externe Achsen wie 1-, 2- oder 3-Achsen-Drehtische und Linearschienen
  • Einfaches Modellieren und Synchronisieren zusätzlicher Achsen
  • mehr als 70 Postprozessoren zur Unterstützung von über 50 Roboterherstellern - unter anderem ABB, KUKA, Fanuc, Yaskawa/Motoman, Universal Robots

Mehr Informationen zu DataCAD Software & Services:

Kontakt  Herstellerinfo 
DataCAD Software & Services GmbH
Gutlay 4
55545 Bad Kreuznach
Tel.: 0671-836310
Fax (06 71) 4 82 02 93
Email: info@datacad.de
www.datacad.de

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 54.