Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2021 » Ausgabe September 2021

Neue Wendeplattenfräser-Plattform

Für Fräsbearbeitungen mit hohen Schnitttiefen

WIDIA gab die Einführung des neuen Wendeplattenfräsers M8065HD für die Fräsbearbeitung mit hohen Schnitttiefen von Stahl und Gusseisen bekannt. Ausgestattet mit achtschneidigen Wendeschneidplatten und extra großen Spankammern kann der M8065HD große Schnitttiefen bei hohen Spanvolumen erreichen.

„Planfräsen ist ein besonders häufig eingesetztes Bearbeitungsverfahren. Daher haben wir für unsere Kunden eine vielseitige und kostengünstige Lösung entwickelt, mit der sich bei der Bearbeitung von Stahl und Guss erhebliche Verbesserungen in puncto Zeitspanvolumen erzielen lassen“, erklärt Christine Schneider, WIDIA Senior Global Portfolio Manager.

„Interessant ist der M8065HD als Komplettlösung für Kunden aus dem allgemeinen Maschinenbau, dem Energiesektor und der Automobilindustrie, die ihren Bestand an Werkzeugen zum Planfräsen reduzieren, gleichzeitig aber ihre Zerspanungsleistung erhöhen wollen.“

Die Wendeschneidplatten des Messerkopfes M8065HD sind 6,35 mm dick, sind ausgelegt auf einen Einstellwinkel von 65°, sind aufgrund ihrer Geometrie vielseitig einsetzbar und können in drei verschiedenen Sorten geliefert werden: WP35CM, WK15CM und WU20PM. Die Sorte WP35CM eignet sich für alle Arten von Stählen. Die Sorte WK15CM hingegen wurde speziell für Gusseisenwerkstoffe, hier vor allem für die Trockenbearbeitung ausgelegt. Daneben ist aber auch die Nassbearbeitung möglich. Die Sorte WU20PM schließlich ist für die Bearbeitung von Stahl, rostfreiem Stahl und hochwarmfesten Legierungen gedacht und findet sowohl in der Trocken- als auch in der Nassbearbeitung Verwendung.

Alle Wendeschneidplatten sind mit einer 2,37-mm-Breitschlichtfase (Wiper) ausgestattet, um eine hohe Zuverlässigkeit und eine qualitativ hochwertige Oberfläche zu gewährleisten. Aufgrund dieser konstruktiven Besonderheiten jeder einzelnen Wendeschneidplatte und dank der acht Schneidkanten können Kunden den Fräser für mehrere Bearbeitungen einsetzen und dadurch Maschinenrüstzeiten sowie Lagerkosten reduzieren.

Der M8065HD ist in neun Durchmessern in einem Bereich von 50 bis 315 mm und einer universellen Wendeschneidplattengeometrie erhältlich. Bestellungen für die M8065HDMesserköpfe, die dazu gehörenden Wendeschneidplatten und andere WIDIAZerspanungswerkzeuge können über die autorisierten WIDIA-Vertriebspartner aufgegeben werden.

Mehr Informationen zu Widia Deutschland:

Kontakt  Herstellerinfo 
Widia Deutschland
Tel.: (49) 6172 737-0
Fax: (49) 6172 78490
E-Mail: w-de.service@widia.com
www.widia.com

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 4 - gesamt: 45.