Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2022 » Ausgabe April 2022

Sonderlösungen nach Maß von Nachreiner

Kundenspezifische Zerspanwerkzeuge mit System

Sonderwerkzeuge in der industriellen Metallbearbeitung sind ein spezielles Thema. Qualität, Service oder Lieferzeiten – hier trennt sich schnell die Spreu vom Weizen. Wer allerdings als Werkzeugtechnologiezulieferer überzeugen kann, ist in der Branche ein angesehener Partner; so wie die Nachreiner GmbH aus Balingen-Weilstetten. Neben Standard-Präzisionswerkzeugen entwickeln die Werkzeugspezialisten hochleistungsfähige Sonderwerkzeuge und haben dafür interne Strukturen geschaffen, mit denen sie die Bearbeitungsprozesse, Qualität und Effizienz ihrer Kunden in verschiedensten Anwendungsbereichen der Metallzerspanung signifikant verbessern.

Die Nachreiner GmbH ist ein führender Hersteller von VHM-Werkzeugen für Märkte wie etwa Luft- und Raumfahrt, Maschinenbau, die Automobilindustrie oder Medizintechnik. Mit maßgeschneidertem Engineering und innovativen Konzepten erschließen die Werkzeugspezialisten ihren Kunden auch bei neuen Hightech-Ma-terialien wirtschaftliche Lösungen.

Neben dem Premium-Standardprogramm gibt Nachreiner mit Präzisions-Sonderwerkzeugen nach individuellen Kundenwünschen in der metallverarbeitenden Branche eine sehr gute Visitenkarte ab. Ob Bohren, Fräsen, Reiben und Senken – durch pfiffige konstruktive Details erreicht der Anwender wirtschaftlich genau das Ergebnis, das er in der speziellen Applikation benötigt, um Erfolg zu haben.

Markus Hallas, Geschäftsführer der Nachreiner GmbH: „Werkzeuge, die über die Standardanforderungen hinausgehen, stellen immer eine besondere Herausfor-derung dar. Wir haben besondere Strukturen geschaffen, um unter anderem in den Bereichen Engineering, Fertigungstechnologie, Service und Lieferzeiten neue, erfolgreiche Wege zu beschreiten. Unter diesen optimalen Voraussetzungen fertigen wir Sonderwerkzeuge etwa für komplizierte, kundenindividuelle Bohr- und Fräsarbeiten in höchster Präzision und Genauigkeiten im µm-Bereich.“

Nachreiner setzt auf nachhaltige, modernste Produktionsverfahren mit sehr hoher Fertigungstiefe. Auf diese Weise hat der Werkzeugspezialist die gesamte Wertschöpfungskette und die Produktqualität bei der Herstellung des Standardprogramms wie auch für den Sonderbereich selbst unter Kontrolle. Dazu gehören unter anderem langjährige Verträge mit HM-Produzenten für qualitativ hochwertiges Schneidstoffmaterial, die eigene Werkzeugkonzeption, das Reinigen der Rohlinge vor dem Schleifen, temperaturstabilisierte Produktionseinheiten, modernste Technologie zur Kantenpräparation und Optimierung der Mikro-geometrie, innovative Schleif-, Mess- und Automatisierungstechnik sowie In-house-Premium-Beschichtungskompetenz aus dem Hause CemeCon.

Markus Hallas: „Ob Schneidstoff, Geometrie, Spankontrolle, Beschichtung, Standzeit, Schnittgeschwindigkeit, zu bearbeitendes Material, Zerspanverfahren etc. – unsere Technologielösungen sind haargenau für den jeweiligen kundenspezifischen Einsatz ausgelegt. Hinzu kommen unsere Schnelligkeit, Qualität, Flexibilität sowie das umfangreiche Lager. So verkürzt etwa das große Halbzeuglager mit vorgefertigten VHM-Rohlingen die Produktionszeiten nochmals erheblich. Unterm Strich bringt die Kombination von Kompetenz mit modernster Produktions- und Qualitätssicherungstechnologie sowie optimierten Logistikkonzep-ten beeindruckende Lieferzeiten für unsere Premium-Sonderwerkzeuge hervor: zirka einer Woche ab Auftragseingang! Und wenn es besonders pressiert, finden wir entsprechende Lösungen.“

Standard geht natürlich auf jeden Fall in schnell: Ein Beispiel ist die konfigurierbare Reibahle E.5619.0. Die Lieferzeit beträgt nur 48 Stunden (wenn vormittags bestellt). Dazu bietet Nachreiner verschiedene Ausführungen an: Variante 1 mit 2 Stellen nach dem Komma, zum Beispiel 5,68 0/+0,005; Variante 2 mit 3 Stellen nach dem Komma und eingeschränkter Toleranz etwa 5,997 0/+0,003; Variante 3 als Passungsreibahlen beispielsweise mit 5,8 P7.

Mehr Informationen zur Nachreiner GmbH:

Kontakt  Herstellerinfo 
Nachreiner GmbH
Spanabhebende Werkzeuge
Egert 6
72336 Balingen
Tel.: 0 74 33 - 90 97 7 - 0
Fax: 0 74 33 - 90 97 77 7
E-Mail: info@nachreiner-werkzeuge.de
www.nachreiner-werkzeuge.de

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 5 - gesamt: 1907.