Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2022 » Ausgabe Januar 2022

Servo-Kits für den Niederspannungsbereich

Die Alternative zum Stepperantrieb

Die neuen E°Darc Servo-Kits von Eckelmann für den Niederspannungsbereich lassen sich dank CiA402-Geräteprofil einfach als vollwertige geregelte CNC-Achse einsetzen. Betrieben mit einer Eingangsspannung von 24 bis 70 VDC liefern die E°Darc S Regler Nennströme von 5 A bzw.12 A, wobei Spitzenströme bis zu 48 A möglich sind.

Die komplett anschlussfertigen Servo-Kits umfassen neben dem äußerst kompakten Regler den passenden Motor in der Leistungsklasse 50 bis 400 W (mit Nenndrehzahlen von 3.000 U/min), wahlweise einen hochauflösenden Singleturn- oder Multiturngeber sowie Motor- und Geberkabel. Über eine serielle Schnittstelle lässt sich der Servoregler komfortabel mit der Software E°Tools Drive einrichten und frei parametrieren – unabhängig von der verwendeten Steuerung. Die digitalen Ein- und Ausgänge sind ebenfalls frei konfigurierbar.

Für die robusten und leicht händelbaren E°Darc S Regler gibt es vielfältige Einsatzmöglichkeiten, beispielsweise von Werkzeugmaschinen über Dentalfräsen bis hin zu Holz- und Kunststoffbearbeitungszentren sowie vielen weiteren Anwendungen. Hinsichtlich Dynamik und Präzision sind sie vergleichbaren Lösungen mit Stepper-Antrieben weit überlegen.

Mehr Informationen zur Eckelmann AG:

Kontakt  Herstellerinfo 
Eckelmann AG
Berliner Straße 161
65205 Wiesbaden
Tel.: 0611 7103-0
Fax: +49 611 7103-133
E-Mail: info@eckelmann.de
www.eckelmann.de

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 2 - gesamt: 50.