Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2022 » Ausgabe Juni 2022

Für Durchflüsse bis 70 l/min

Neues Kupplungselement von Roemheld

Eine neue Einschraubvariante erweitert das ROEMHELD-Angebot an Kupplungselementen. Die Ausführung mit Nennweite 12 kann bis zu 70 l/min Hydrauliköl, Druckluft oder Vakuum transferieren. Der maximale Durchfluss liegt damit doppelt so hoch wie bei den bisher größten Kupplungselementen der Nennweite 8. Dadurch lassen sich schon bei niedrigeren Drücken hohe Durchflussleistungen erzielen.

Konzipiert sind die neuen Kupplungen insbesondere für Werkzeugmaschinen mit Palettenwechslern, bei denen große Durchflüsse benötigt werden, um Öl oder Druckluft zwischen dem Maschinentisch und den hydraulischen Spannvorrichtungen zu übertragen. Daneben können sie überall dort eingesetzt werden, wo umfangreiche Mengen an Fluiden zu transferieren sind, zum Beispiel bei Kühlwasser für Spritzgießmaschinen oder bei hydraulischen und pneumatischen Antrieben.

Größere Nennweite ermöglicht doppelt so hohen Durchfluss

Kupplungsmechanik und Kupplungsnippel der Einschraubelemente aus Edelstahl sind axial dichtend und haben einen sehr kurzen Kuppelhub: Bei der Nennweite 12 sind es gerade einmal 10 mm. Die glatte Stirnfläche der Kupplungsmechanik reduziert die Verschmutzung. Falls dennoch Späne anfallen, lassen sie sich leicht entfernen.

Bei der Einschraubausführung wird die Kupplungsmechanik direkt in die Grundplatte und der Kupplungsnippel in die Spannvorrichtung eingeschraubt. Für die Anwender äußerst vorteilhaft sind dabei die großzügigen Positioniertoleranzen: In der Nennweite 12 sind es axial wie radial ±0,5 mm. Abhängig vom Fluid lässt sich das Element sowohl unter Druck als auch drucklos kuppeln.

Komplettprogramm für Spannlösungen aus einer Hand

Das Sortiment an Kupplungselementen umfasst für kleinere Durchflüsse Komponenten mit den Nennweiten 3, 5 und 8, die sowohl in Einbau- als auch Einschraubausführungen erhältlich sind. Es gehört zum umfassenden ROEMHELD-Programm für die Werkstücke-Spanntechnik. Mit den aufeinander abgestimmten Komponenten lassen sich nahezu alle gewünschten Spannsysteme aus einer Hand realisieren. Darüber hinaus sind zusätzlich anwendungsspezifische Sonderspannlösungen möglich.

Mehr Informationen zur Römheld GmbH:

Kontakt  Herstellerinfo 
Römheld GmbH
Römheldstraße 1-5
35321 Laubach
Tel.: +49 (0) 6405 / 89-0
Fax: +49 (0) 6405 / 89-211
E-Mail: info@roemheld.de
www.roemheld.de

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 2 - gesamt: 96.