Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2022 » Ausgabe Juni 2022

Schneideinsätze für alle Innenbearbeitungsarten

ISCARs neue JETPICCO-Linie

Um den Anforderungen der Kleinbauteilbearbeitung gerecht zu werden, hat ISCAR seine bewährte PICCO-Linie weiterentwickelt. Mit den JETPICCO-Werkzeugen der neuen Generation stehen dem Anwender alle gängigen Geometrien von Schneideinsätzen zur Verfügung.

Drehen, Einstechen, Gewindedrehen, Fasen, Formdrehen und Axial-Einstechen – mit den neuen JETPICCO-Schneidsätzen ist die Innenbearbeitung von Kleinbauteilen ab einem Durchmesser von zwei Millimetern ein Kinderspiel. Die Werkzeuge bestehen aus der TiAlN-PVD-beschichteten Feinstkornsorte IC908 und verfügen über eine innere Kühlmittelzuführung direkt zur Schneidkante. Das sorgt für längere Standzeiten und bessere Spankontrolle.

Für größere Stabilität und höhere Präzision hat ISCAR die Schneideinsätze mit einer längeren Klemmfläche versehen und diese um 90 Grad gedreht. Passend dazu hat ISCAR auch die Werkzeughalter PICCO-N und PICCO-ACE-N optimiert. Diese verfügen jetzt unter anderem über einen zusätzlichen Kühlmittelaustritt, um die Späne optimal abführen zu können.

Mit dem PICCO-ACE-N-Werkzeughalter können Anwender den Schneideinsatz mit einer Wiederholgenauigkeit von 0,005 Millimetern aus jeder gewünschten Richtung montieren und demontieren. Montageschlüssel gehören der Vergangenheit an, da die JETPICCO-Einsätze im PICCO-ACE-Halter von Hand angezogen werden können. Ein Schneideinsatzwechsel ist damit schnell möglich, ohne das Werkzeug frisch einmessen zu müssen. Der Anwender profitiert von deutlich kürzeren Rüstzeiten.

Mehr Informationen zur ISCAR Germany GmbH:

Kontakt  Herstellerinfo 
ISCAR Germany GmbH
Eisenstockstraße 14
76275 Ettlingen
Tel.: 07243 9908-0
Fax: 07243 9908-93
E-Mail: werkzeuge@iscar.de
www.iscar.de

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 2 - gesamt: 97.